**Gratis Versand**

**Bestellung und Beratung: +436767358877**
  • CBD-Nebenwirkungen, worauf Sie achten sollten

    Immer mehr Menschen sind neugierig auf CBD-Nebenwirkungen, THC-Relevanz und andere verwandte Themen. Es ist fast unmöglich, diese Gespräche nicht zu führen. Wenn Sie diese Dinge nicht kennen, sind Sie in einer benachteiligten Position. Ich möchte wirklich nicht, dass Sie sich ängstlich fühlen, und deshalb habe ich diesen Artikel verfasst. In diesem Artikel beantworte ich die wichtigsten Fragen zu den Risikofaktoren und Nebenwirkungen von CBD.
  • So kaufen Sie CBD - Buyers Guide

    Der Kauf von CBD kann verwirrend sein, insbesondere für Käufer, die neu in der CBD-Welt sind. Wenn es wichtig ist, das richtige CBD zu finden, kann dieser Leitfaden eine Ressource für Sie sein. Im Folgenden finden Sie einige Expertentipps, mit denen Sie Ihr ideales CBD-Produkt in die Hände bekommen können.
  • Wann sind Ergebnisse von CBD zu erwarten?

    Ich fühle noch nichts, was ist los? Ich habe gelesen, dass das blattglück CBD Öl schnell funktioniert hat. Warum funktioniert es bei mir nicht so? Wie lange dauert das blattglück CBD Öl, um Ergebnisse zu erzielen? Wenn Sie sich eine dieser Fragen stellen, sind Sie nicht allein.
  • CBD Öl Dosierung: Anleitung zur richtigen Dosis

    Mit diesen 5 Schritten zur Dosierung von CBD Öl kann jeder Anfänger die passende Dosis finden. Tropfe das CBD Öl unter die Zunge (sublingual) und behalte es dort einige Minuten, damit es über die Mundschleimhaut aufgenommen wird. Wir empfehlen Anfängern mit der minimalen Dosierung zu beginnen und diese die ersten 7 Tage beizubehalten. 
  • CBD Öl Dosierung: Kurzanleitung zur richtigen Dosis

    Mit dieser Kurzanleitung zur Dosierung von CBD Öl kann jeder Anfänger die passende Dosis finden. Du startest mit einer geringen Dosis (2-5 Tropfen) und ziehst nach 7 Tagen ein Résumé. Ist die gewünschte Wirkung eingetreten? Bleibe bei der Dosis. Wurde sie nicht erreicht, so erhöhe um 1-2 Tropfen pro Tag. Behalte diese Dosis für drei Tage bei und wiederhole den Vorgang bis die gewünschte Wirkung eintritt.
  • Cannabidiol (CBD) gegen Covid-19: Was sagen die Studien?

    Untersuchungen in den letzten Jahren zeigen das Cannabidiol (CBD) unter verschiedenen pathologischen Bedingungen starke entzündungshemmende Wirkungen verfügt. Daher ist es logisch zu untersuchen, ob CBD den Zytokinsturm reduzieren und ARDS behandeln kann. Forscher untersuchen nun seinen möglichen Einsatz gegen COVID-19.
  • Antworten auf die häufigsten CBD Fragen

    Die wichtigsten Informationen rund um CBD. 1. Bin ich nach der Einnahme von CBD noch verkehrstüchtig? 2. Konzentrationen, Dosierung und Einnahme von CBD? 3. Wann tritt die Wirkung der CBD-Tropfen ein? 4. Wie schmeckt CBD-Öl? 5. Wer sollte CBD nicht einnehmen? 6. Kann man mit CBD überdosieren? 7. Kann CBD “high” machen?

Abonnieren und 20% Sparen

Bleiben Sie auf dem Laufenden.